Baksan

Föderationskreis: Nordkaukasus
Republik: Kabardino-Balkerien
Gründung: 1891
Fläche: 176 km²
Einwohner: ca. 60.000

Die Visitenkarte der Republik Kabardino-Balkerien ist der Elbrus, der höchste Berg Europas. In der Region befinden sich 7 weitere Bergspitzen mit einer Höhe von über 5.000 Metern. Kabardino-Balkerien ist, neben der Altai Region, Karelien, dem Baikalsee usw., eine der ökologischsten reinsten Region in Russland. Baksan ist das Tor zum Elbrus und macht die Stadt zu einem der Hauptorte des Skisports und Ökotourismus. Die Schlucht von Baksan ist nicht nur der Republik sondern im ganzen Kaukasus bekannt. Naltschik, die Hauptstadt von Kabardino-Balkerien ist nur 25 km entfernt. Moskau liegt 1.500 km nördlich von Baksan. Baksans Wirtschaft entwickelt sich dynamisch und weist ein hohes Wirtschaftspotenzial auf. Neben dem Handelsgewerbe wächst Jahr für Jahr die Industrie und Landwirtschaft. Das umfangreichste Projekt ist die Textilindustrie, in der über 350 Arbeitsplätze geschaffen wurden. Die Landwirtschaft entwickelt sich insbesondere durch die Einführung von innovativer Technik weiter. Es gibt interessante Projekte in der Produktionsentwicklung von Milchprodukten oder in der Weinherstellung. In Baksan gibt es 11 Industrieunternehmen aus der Auto- und Weinindustrie sowie dem Handwerk und 3.050 kleine und mittlere Unternehmen sind registriert.

Weitere Informationen erhalten Sie auf der offiziellen Webseite unter www.gb.adm-kbr.ru.