Land Brandenburg - Gebiet Kaliningrad, Gebiet Moskau

Partnerschaft seit Anfang der 90-er Jahre

Brandenburg hat enge historische und kulturelle Bezüge nach Russland. Regional ist das Land seit Anfang der 90iger Jahre mit dem Kaliningrader und dem Moskauer Gebiet durch Partnerschaftsvereinbarungen verbunden. Weitere engere Kontakte bestehen zur Stadt Moskau. 

Wirtschaftlich gehört die Russische Föderation mit zu den wichtigsten Partnern. Dazu zählen neben vielfältigen Außenwirtschaftskontakten insbesondere insbesondere die Verbindungen zur Luft- und Raumfahrtschau MAKS und ILA.

Zivilgesellschaftliche Begegnungen und Kontakte finden im Rahmen von vielen Partnerschaften statt, die Schulen, Städte und Gemeinden, aber auch Vereine und Verbände eingegangen sind. Der „Runde Tisch Kaliningrad“ führt dabei auf regionaler Ebene Akteure zusammen, während sich im Rahmen der jährlichen „Potsdamer Begegnungen“ Vertreter der Zivilgesellschaft auf Bundes- bzw. föderaler Ebene treffen, um über langfristige Themen zwischen beiden Ländern  zu sprechen.