Artikel und Vorträge

Lesen Sie hier den Vortrag "Territoriale Entwicklung - Chancen und Herausforderung" von Jürgen Roters, Oberbürgermeister der Stadt Köln a.D in Zusammenarbeit mit Svetlana Dortman, Doktorandin in Pädagogik, Professorin für Geschichte, Recht und Geisteswissenschaften am Nordkaukasisches Institut. Die Arbeit erörtert die Hauptprobleme der territorialen Entwicklung von Städten und ländlichen Gebieten, identifiziert Faktoren, die ihren Zustand und ihre Entwicklung beeinflussen, und schlägt Maßnahmen zu ihrer Verbesserung vor. Die Autoren erklären, dass die Territorien ihre Anstrengungen vereinen sollten, um ihre Vorteile aufzuzeigen und zusätzliche Entwicklungsmöglichkeiten zu schaffen.     » weiterlesen

Lesen Sie hier den Vortrag "Russland und Deutschland - eine gemeinsame Zukunft in Europa" von Dr. Heinrich Bonnenberg, Energie- und Umweltingenieur, Geschäftsführer TRINNOTEC GmbH und Mitglied des Kuratorims im Deutsch-Russischen Forum seit 2007. Diesen las er anlässlich der Verleihung des yoeurope award der Europäischen Kulturstiftung PRO EUROPA an ihn am 15. November 2019 in der Parlamentarischen Gesellschaft, Berlin vor.  » weiterlesen

Lesen Sie hier den Artikel "Über die Deeskalation in den Köpfen: "Zankt Euch weiter, wir lieben uns weiter!" von Dr. Leo Ensel, Konfliktforscher und interkultureller Trainer mit Schwerpunkt "Postsowjetischer Raum und Mittel-/Ost-Europa". Er ist außerdem Autor einer Reihe von Studien über die wechselseitige Wahrnehmung von Russen und Deutschen. Sein Arbeitsschwerpunkt liegt in der Erkundung und Bewusstmachung der Bilder, die Menschen sich einerseits von sich selbst und ihrem Land und andererseits von Anderen und fremden Ländern machen und wie diese Bilder ihr Handeln bestimmen. Im Neuen Ost-West-Konflikt gilt sein Hauptanliegen der Überwindung falscher Narrative und der Rekonstruktion des Vertrauens.             » weiterlesen