Kaluga als Austragungsort der nächsten Städtepartnerkonferenz 2021

Ende August feierte die Stadt Kaluga ihr Stadtjubiläum. Kaluga und ihr Bürgermeister Dmitrij Rasumowskij hatten Gäste aus dem In- und Ausland eingeladen, um gemeinsam das 648–jährige Bestehen der Stadt zu begehen.

 

mehr / alle
TwinCity-BarCamp im September 2019 in Minsk

Die Ausschreibung für TwinCity-BarCamp richtet sich an deutsche, russische, ukrainische und belorussische Akteure aus den Städtepartnerschaften und ist eine Initiative des Twin City Labs. The Twin City Lab ist ein Projekt von Brains & Bridges…

mehr / alle
2. Katharina-Forum befördert den deutsch-russischen Austausch

Zerbst/Anhalt. Das 2. Katharina-Forum als deutsch-russischer Wirtschaftsdialog des Landes Sachsen-Anhalt in Zerbst/Anhalt  lädt am 30. September und  1. Oktober  2019 Unternehmen beider Länder zum direkten Austausch.

 

mehr / alle
Berufsschüleraustausch zwischen der GS.Durlach und Berufskolleg Krasnodar

Bericht von Wolfgang Heinz über einen Berufsschüleraustausch der GS.Durlach und Berufskolleg Krasnodar. Eingehende Bäcker und Konditoren aus Krasnodar besuchen ihre Partnerstadt Karlsruhe.

mehr / alle
Medizineraustausch

Ärzte und Pflegekräfte aus Krasnodar waren vom 25.03. bis 12.04. zur Hospitation am Städtischen Klinikum Karlsruhe.

 

mehr / alle
Delegation aus Hatten und Oldenburg besucht Machatschkala

Schon seit 30 Jahren besteht die Städtepartnerschaft zwischen Hatten, Oldenburg und Machatschkala in Russland. Aus diesem Anlass ist kürzlich eine Delegation der Gesellschaft Deutschland-Russland/Dagestan – Region Oldenburg – in die Hauptstadt der…

mehr / alle
Tandem Karlsruhe-Krasnodar hat beim 3. Jugendforum teilgenommen

Das Tandem Karlsruhe-Krasnodar nutzte diese hervorragende Gelegenheit, um dabei detailliert an ihrem Projekt „YouConf2020“ weiterzuarbeiten – ein Begegnungsformat zur Stärkung der trilateralen Partnerschaft zwischen Karlsruhe, Krasnodar und Nancy…

mehr / alle
Deutsch-russische Kooperationsvereinbarung unterzeichnet

Bei der Eröffnung der XV. Deutsch-Russischen Städtepartnerkonferenz im Kreis Düren haben die Kommunalakademie Rheinland-Pfalz (GStB), das Institut für kommunale Entwicklung Krasnojarsk zusammen mit der Konrad-Adenauer-Stiftung und dem…

mehr / alle
Die 15. Deutsch-Russische Städtepartnerkonferenz wurde mit Lob und Anerkennung bedacht

„Wir haben insgesamt sechs Tage hart gearbeitet und sehr gute Ergebnisse erzielt“, sagte Landrat Wolfgang Spelthahn zum Abschluss der 15. Deutsch-Russischen Städtepartnerkonferenz im Kreis Düren. Mehr als 800 Delegierte seien sich im „Geiste der…

mehr / alle
Dialog gegen den Vertrauensverlust

Ist die Beziehung zwischen Deutschen und Russen besser, als es sich in Politik und Medien widerspiegelt? Darüber diskutieren mehr als 800 Teilnehmer der Städtepartnerkonferenz.

 

mehr / alle