Drei neue deutsch-russische Kooperationsvereinbarungen

|   News / Aktuelles

Im Rahmen der Eröffnung der XV. Deutsch-Russischen Städtepartnerkonferenz im Aachener Krönungssaal wurden drei neue deutsch-russische Kooperationsvereinbarungen unterzeichnet:

 

Matthias Platzeck, Ministerpräsident a.D., Vorsitzender des Vorstands, Deutsch-Russisches Forum e.V. unterzeichnete gemeinsam mit Walerij Fadeev, Vorsitzender der Gesellschaftskammer der Russischen Föderation die Partnerschaftsvereinbarung zwischen dem Deutsch-Russischen Forum e.V. und der Gesellschaftskammer der Russischen Föderation.

Aleksej Menschtschikow, Direktor, Institut für kommunale Entwicklung, Krasnojarsk unterzeichnete gemeinsam mit Winfried Manns, Geschäftsführer, Kommunalakademie Rheinland-Pfalz und Bernhard Kaster, Mitglied des Vorstands, Deutsch-Russisches Forum Bürgermeister a.D. die Kooperationsvereinbarung zwischen dem Institut für Kommunalentwicklung Krasnojarsk, der Kommunalakademie Rheinland-Pfalz, der Konrad-Adenauer-Stiftung und dem Deutsch-Russischen Forum e.V..

Die neue Städtepartnerschaft zwischen Innopolis und Elgersburg unterzeichneten Frau Ushakova, Stellv. Leiterin, Exekutivkomitee der Stadt Innopolis und Herr Mario Augner, Bürgermeister der Gemeinde Elgersburg.

 

 

alle News
Foto: ©DRF