Tandem Karlsruhe-Krasnodar hat beim 3. Jugendforum teilgenommen

Das Tandem Karlsruhe-Krasnodar nutzte diese hervorragende Gelegenheit, um dabei detailliert an ihrem Projekt „YouConf2020“ weiterzuarbeiten – ein Begegnungsformat zur Stärkung der trilateralen Partnerschaft zwischen Karlsruhe, Krasnodar und Nancy…

mehr / alle
Deutsch-russische Kooperationsvereinbarung unterzeichnet

Bei der Eröffnung der XV. Deutsch-Russischen Städtepartnerkonferenz im Kreis Düren haben die Kommunalakademie Rheinland-Pfalz (GStB), das Institut für kommunale Entwicklung Krasnojarsk zusammen mit der Konrad-Adenauer-Stiftung und dem…

mehr / alle
Die 15. Deutsch-Russische Städtepartnerkonferenz wurde mit Lob und Anerkennung bedacht

„Wir haben insgesamt sechs Tage hart gearbeitet und sehr gute Ergebnisse erzielt“, sagte Landrat Wolfgang Spelthahn zum Abschluss der 15. Deutsch-Russischen Städtepartnerkonferenz im Kreis Düren. Mehr als 800 Delegierte seien sich im „Geiste der…

mehr / alle
Dialog gegen den Vertrauensverlust

Ist die Beziehung zwischen Deutschen und Russen besser, als es sich in Politik und Medien widerspiegelt? Darüber diskutieren mehr als 800 Teilnehmer der Städtepartnerkonferenz.

 

mehr / alle
Quo vadis deutsch-russische Beziehungen

Am Mittwoch ging die Konferenz mit einer lebhaften und hochkarätig besetzten Podiumsdiskussion „Quo vadis deutsch-russische Beziehungen?“ weiter. Visafreiheit zwischen den beiden Ländern und die Krimfrage standen dabei im Mittelpunk.  Die bekannte…

mehr / alle
800 Gäste: Städtepartnerkonferenz hat begonnen

Mit mehr als 800 Gästen aus Russland und Deutschland ist die 15. Deutsch-Russische Städtepartnerkonferenz im Krönungssaal in Aachen eröffnet worden. Landrat Wolfgang Spelthahn sagte, vor allem solle der Zusammenhalt unter den beiden…

mehr / alle
“Die größte, lebendigste und inhaltsreichste Konferenz”

Miteinander reden, die Sichtweise des anderen kennen- und verstehen lernen, seinen eigenen Standpunkt überdenken: Darum ging es am Mittwochvormittag, dem zweiten Tag der XV. Deutsch-Russischen Städtepartnerkonferenz. Über 800 Gäste aus Deutschland…

mehr / alle
Drei neue deutsch-russische Kooperationsvereinbarungen

Im Rahmen der Eröffnung der XV. Deutsch-Russischen Städtepartnerkonferenz im Aachener Krönungssaal wurden drei neue deutsch-russische Kooperationsvereinbarungen unterzeichnet:

 

mehr / alle
Kranzniederlegung

Im Vorfeld zur Eröffnung der XV. Deutsch-Russischen Städtepartnerkonferenz fand eine Kranzniederlegung am Gedenkstein für sowjetische Zwangsarbeiter am Westfriedhof in Aachen statt.

 

mehr / alle
Festreden bei der Eröffnung der XV. Deutsch-Russischen Städtepartnerkonferenz

"In die Zukunft zu schauen und die gewonnenen Ideen und Initiativen, Anregungen und Projekte aufzunehmen und weiterzuführen", betonte Staatsministerin im Auswärtigen Amt Michelle Müntefering.

 

mehr / alle