Enge Verbindungen zwischen Bayern und Russland / Zwischen den Universitäten Bayreuth und Omsk

Zwischen den Universitäten Bayreuth und Omsk könnte sich Partnerschaft anbahnen – Deutsch-Russische Regierungskommission besichtigte Eremitage.
Zwischen bayerischen und russischen Universitäten gibt es bereits zahlreiche offizielle Partnerschaften. Unter Umständen könnte schon bald eine weitere zwischen der Universität Bayreuth und der Universität in Omsk dazukommen. Entsprechende Unterredungen sind bei einem Empfang anlässlich der 22. Sitzung der Deutsch-Russischen Regierungskommission für die Angelegenheiten der Russlanddeutschen zwischen dem Bayreuther Universitätspräsidenten Stefan Leible und dem Omsker Gouverneur Viktor Nasarow geführt worden.