Internationales JugendOrchesterCamp 2017

Die Musikschule und das Referat Repräsentation & Internationale Beziehungen der Stadt Wolfsburg veranstalteten im August 2017 anlässlich des 50-jährigen Musikschuljubiläums erstmals gemeinsam ein Internationales JugendOrchesterCamp in Wolfsburg. Dazu waren ca. 50 junge Musikerinnen und Musiker aus den Partner- und Freundschaftsstädten Toyohashi (Japan), Toljatti (Russland) sowie Bielsko-Biała (Polen), Pesaro-Urbino (Italien) und Marignane (Frankreich) vom 30.07.-06.08.2017 nach Wolfsburg gereist. Neben dem gemeinsamen Musizieren und intensiver Probenarbeit gab es ein umfangreiches Begleitprogramm. Unterstützt und gefördert wird das Internationale JugendOrchesterCamp durch ortsansässige Stiftungen, Vereine und Institutionen. Das gemeinsame Abschlusskonzert fand am 04.08. um 18.30 Uhr im Scharoun-Theater der Stadt Wolfsburg statt.

Tanja De Santis, Referat Repräsentation & Internationale Beziehungen der Stadt Wolfsburg