Konferenz »Deutsch-Russische kommunale und regionale Kooperationen«

|   Veranstaltungen

20. Februar 2018   Deutsch-Russisches Forum in Kooperation mit dem Verband der russischen Städte führt in der Gesellschaftskammer der Russischen Föderation in Moskau die Konferenz »Deutsch-Russische kommunale und regionale Kooperationen:  Perspektiven für die Partnerschaft« durch.

Die kommunalen Kooperationen zwischen Deutschland und Russland sind heute wichtiger denn je. Dieser Bedeutung wird auch mit einer hochrangigen politischen Flankierung Rechnung getragen: Anlässlich der 14. Deutsch-Russischen Städtepartnerkonferenz in Krasnodar haben die Außenminister Deutschlands und Russlands das Deutsch-Russischen Jahr der kommunalen und regionalen Partnerschaften 2017 / 2018 ausgerufen.

So ist es uns eine besondere Freude, Sie herzlich zu unserer Konferenz „Deutsch-Russische kommunale und regionale Kooperationen: Perspektiven für die Partnerschaft“ einzuladen. Die Konferenz, die am 20. Februar 2018 in der Gesellschaftskammer der Russischen Föderation in Moskau stattfindet, führt das Deutsch-Russische Forum in Kooperation mit dem Verband der russischen Städte durch. Eine abendliche Diskussionsrunde im Rahmen unserer„Moskauer Gespräche“ – in Kooperation mit der Moskauer Deutschen Zeitung – mit anschließendem Empfang bietet weitere Gelegenheit für den Austausch.

Die Anmeldung zur Konferenz und das komplette Programm finden Sie unter der folgenden Liks:

www.deutsch-russisches-forum.de/kommunalkonferenz-2018/18518

www.russlandpartner.de/fileadmin/user_upload/Programm_GK_Konferenz_deu_Stand_8.1.18.pdf

Zurück